Harry Luck

Bamberger Fluch

Mein zweiter Franken-Krimi "Bamberger Fluch" ist erschienen 

Bamberger Fluch
Harry Luck
Patrone
Autor
Journalist
Termine
Bücher
archiv
Presse
Kontakt

Pressemitteilung zu "Kreuther Komplott"

Cover Kreuther Komplott

Der CSU-Politiker Friedrich-Joseph Simnacher hat nicht nur die gleichen Initialen wie sein großes Vorbild: FJS. Auch sein Lebenstraum besteht darin, bayerischer Ministerpräsident zu werden. Doch Simnacher stirbt einen mysteriösen Kältetod in der Tegernseer Seesauna. Die Münchner Kommissare Lukas Schmidtbauer und Anneke van Royen sind eigentlich als Personenschützer auf der CSU-Klausurtagung in Kreuth tätig, doch bald stecken sie mitten in der Aufklärung des Todes von »FJS«. Wurde er das Opfer einer tödlichen Polit-Intrige?

Ein Mord auf der CSU-Klausurtagung, eine holländischer Ermittlerin
und ein bayerischer Kommissar

In Harry Lucks neuem Kriminalroman weht ein eisiger Wind durch die Welt der bayerischen Politik. Unter dem Deckmantel der Kumpeligkeit wird intrigiert und gemauschelt, was das Zeug hält, und wenn
es nicht gelingt, die Konkurrenz mit Worten zum Schweigen zu bringen, muss sie mit anderen Mitteln überzeugt werden. Dramatisch beschreibt Luck die Durchdringung von Politik, Wirtschaft und Medien. Man merkt, dass der Autor und Journalist sich auf dem Parkett der Kommunal– und Landespolitik bestens auskennt und diese geschickt als Setting für seinen Krimi zu inszenieren weiß. Als charismatischer Gegenpol zum machthungrigen Treiben ermittelt sich zum zweiten Mal das Team aus Anneke van Royen und Kommissar Lukas Schmidtbauer in die Herzen der Leser. Mit der holländischen Ermittlerin, die nach ihrer Europol-Hospitanz nun feste Wurzeln in der bayerischen Hauptstadt geschlagen hat, und dem sympathischen Kommissar hat Luck ein Personal mit Kultfaktor und Seriepotenzial geschaffen. Das Buch ist ab 8. März 2012 im Handel erhältlich.

Kontakt: Emons Verlag Presseabteilung: Dominic Hettgen und Britta Schmitz
Telefon: +49 221 56977-17/18

»Harry Luck ist ein exzellenter Kenner der bayerischen Politik und verarbeitet seine Beobachtungen in spannende Krimis.«
(Dieter Janecek, Bayerischer Landeschef der Grünen)


Zurück zur Übersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel


Impressum
Links