Harry Luck

Bamberger Fluch

Mein zweiter Franken-Krimi "Bamberger Fluch" ist erschienen 

Bamberger Fluch
Harry Luck
Patrone
Autor
Journalist
Termine
Bücher
archiv
Presse
Kontakt

Wiesn Feuer

KBV 2005, Broschur, 210 Seiten (Neuauflage 2014 bei Allitera)

Eine tödliche Bedrohung liegt über der Wiesn: Jahrzehnte nach dem Bombenanschlag auf dem Münchner Oktoberfest kündigen Unbekannte wieder ein verheerendes Attentat an. Doch die Verantwortlichen wollen die Gefahr lieber unter der Decke halten und lehnen strikt eine Absage des größten Volksfestes der Welt ab.Auch der Münchner Lokalreporter Frank Litzka recherchiert und spricht mit den Opfern von damals. Dabei kommt er einer Gruppe Rechtsradikaler auf die Spur. Handelt es sich nur um verwirrte Spinner oder gefährliche Terroristen? Zur gleichen Zeit landet auf dem Schreibtisch von Kriminalhauptkommissar Jürgen Sonne die Akte eines ungelösten Falls: der “Wiesn-Mord"". Es ist schon einige Jahre her, dass eine junge Frau getötet wurde - sie hat damals als Bedienung auf dem Oktoberfest gearbeitet.

"Harry Luck greift nicht nur ins pralle Leben, sondern schöpft auch aus dem Schatz seiner unmittelbaren Erfahrungen." (Welt am Sonntag)

"Ein dramaturgisch perfekt gebauter, gut recherchierter und fesselnder Krimi. Die Dialoge sind ausgezeichnet. Ein echter Page-Turner." (Süddeutsche Zeitung)

"Ein absoluter Spannungskünstler ist der Krimiautor Harry Luck." (Bayerischer Rundfunk)

"Lucks Spezialität sind Akribie bei der Beschreibung der Polizeiarbeit und grenzenlose Phantasie bezüglich schlimmer Dinge, die hochrangige Politiker anstellen." (Die Welt)

Jetzt bestellen
 

 


Zurück zur Übersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel


Impressum
Links