Harry Luck

Bamberger Fluch

Mein zweiter Franken-Krimi "Bamberger Fluch" ist erschienen 

Bamberger Fluch
Harry Luck
Patrone
Autor
Journalist
Termine
Bücher
archiv
Presse
Kontakt

Schwarzgeld

Neuauflage: Allitera 2011 - Originalausgabe: KBV 2004, Taschenbuch

Zwei Mordanschläge auf CSU-Politiker innerhalb weniger Tage. Und das kurz vor der Landtagswahl, in der es die absolute Mehrheit zu verteidigen gilt. Der Großindustrielle Ludwig Kaiser aus dem Millionärsstädtchen Starnberg scheint seine Finger ebenso im Spiel zu haben wie eine geheimnisvolle Hellseherin, zu deren Kunden nicht nur der Ministerpräsident zählt, sondern auch Spitzenpolitiker der Opposition. Welchen Einfluss hat eine Astrologin auf die bayerische Politik? Handelt es sich gar um politischen Terrorismus? Ein Fall für die Münchner Mordkommission unter der Leitung von Hauptkommissar Jürgen Sonne und für den Lokalreporter Frank Litzka, der sich einem großen Skandal im bayerischen Polit-Sumpf auf der Spur sieht.

"Harry Luck ist ein Kenner und genauer Beobachter der bayerischen Polit-Szene. Mit Schwarzgeld ist ihm ein spannender, phantasievoller Krimi gelungen. Lohnens- und lesenswert!" (Landtags-Vizepräsident Franz Maget)

"Mit geradezu filmischer Genauigkeit dargestellt und zu einem temporeichen und kompakten Krimi verarbeitet" (Starnberger Merkur)

"Prägnant, zuweilen satirisch schildert Luck das politische Milieu rund um den Bayerischen Landtag und die Münchner Staatskanzlei - mit hohem Wiedererkennungswert." (Focus)

"Schwarzgeld ist nicht nur ein spannender Krimi. Nein, ein besonderer Reiz entsteht auch dadurch, dass man die meisten Orte des Geschehens kennt. Besonders diebisches Vergnügen aber bereiten die mehr oder weniger zufälligen Parallelen zum echen, politischen Leben hier in der Region." (Radio 106.4)


Jetzt bestellen


Zurück zur Übersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel


Impressum
Links